Analyse Analyse Analyse

Analyse

Um den hohen Ansprüchen des HTV-Life®-Prüfzeichens zu entsprechen, werden die Produkte akribisch untersucht und auf mögliche Sollbruchstellen hin geprüft. Hierzu erfolgt eine detaillierte Analyse der Herstellungsunterlagen, Lebensdauerbetrachtungen und der verwendeten Materialqualitäten (bei Textilien z.B. der Verschleißanfälligkeit von Stoffen). Ergänzend werden mechanische, elektronische und bei Bedarf auch softwaretechnische Aspekte im Rahmen der strengen Vergabekriterien berücksichtigt. Zentraler Punkt ist auch eine eidesstattliche Erklärung des Herstellers, dass sich keinerlei Sollbruchstellen im Produkt befinden.

Zusätzlich werden Vergleichsmuster nach einem speziellen Verfahren (HTV-TAB®) konserviert, um im Zweifelsfall jederzeit neuwertige Vergleichsteile zur Verfügung zu haben.

HTV-Life® überwacht die Einhaltung der Vergabekriterien

Warum kann HTV dies? Als unabhängiges und eines der größten Testhäuser Europas mit über 220 Mitarbeitern testet HTV seit mehr als 26 Jahren elektronische Bauteile und komplette Produkte auf Herz und Nieren. Im Bereich „Programmierung“ wurde HTV vor kurzem zur weltweiten Nr. 3 gewählt.
Die für das HTV-Life®-Prüfzeichen entscheidenden Kernkompetenzen sind umfangreiche Kenntnisse bei der Durchführung von Lebensdauerprüfungen, Alterungsuntersuchungen, Fehlerursachenanalysen sowie elektrischen und mechanischen Tests.
Für deren fachgerechte Umsetzung im Rahmen des HTV-Life®-Prüfzeichens steht in den HTV-Analytiklaboren umfangreiches und hochmodernes Equipment gepaart mit detailliertem Wissen bestens ausgebildeter Ingenieure, Techniker, Chemiker und Physiker zur Verfügung.