HTV unterstützt „Jugend forscht“
HTV unterstützt „Jugend forscht“

Ziel des meist bekannten Nachwuchswettbewerbes in Deutschland ist es, Jugendliche für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu begeistern und neue Talente zu finden und zu fördern. Die Jurys, bestehend aus Lehrern, Hochschullehrern sowie Fachleuten von Unternehmen oder auch öffentlichen Einrichtungen, bewerten Thema, Durchführung und Ergebnisse eines Projekts und entscheiden über Platzierung der Teilnehmer und Preisvergabe. Erstmalig nahm Edbill Grote, Geschäftsführer der HTV, als Juror an dem Regionalwettbewerb (Hessen-Bergstraße) von „Jugend forscht“, teil.

Beim anschließenden Landeswettbewerb in Darmstadt konnten einige Jungforscher aus der Region Bergstraße, auch dank intensiver Beratung durch die Juroren des Regionalwettbewerbes, große Erfolge verzeichnen und sich für den Bundeswettbewerb im Mai qualifizieren.

Weitere Informationen

 

 © Stiftung Jugend forscht e. V.   

 

 

 

 

 

 

Facebook Logo