thumb
HTV auf der DLR-Bauteilekonferenz 2015 in München

Vom 17. bis 18. März 2015 fand die DLR-Bauteilekonferenz in München statt. Die ca. 100 Fachteilnehmer diskutierten, begleitet von zahlreichen Vorträgen, die Verfügbarkeit von elektrischen, elektronischen und elektromechanischen (EEE-) Bauteilen für Raumfahrtanwendungen, aktuelle Entwicklungen und den Bedarf von EEE-Raumfahrtbauteilen.

Der Vortrag „Analyse- und Qualifikationsverfahren für elektronische Bauteile in der Luft- und Raumfahrt“ von Thomas Kuhn, Assistent der HTV Geschäftsleitung, bekräftigte die Aussagen zur Wichtigkeit von Wareneingangskontrollen und zusätzlichen Qualifikationsmaßnahmen und zeigte auf, wie ein praktischer Technologievergleich, z. B. von Speichern, einen zusätzlichen Sicherheitsgewinn in der Raumfahrttechnik ermöglicht.

 

Zusätzlich war HTV mit einem kleinen Ausstellungsstand vertreten.

 

 

 

 

 

 

 

Facebook Logo