thumb
HTV TV-Beitrag zum Thema „Produzieren für den Müll – warum wir so vieles wegwerfen müssen“

 

Für die WDR-Servicereportage „Könnes kämpft“ zeigte HTV wie elektronische Geräte anhand verschiedener Methoden wie z.B. Wärmebilduntersuchungen auf absichtliche lebensdauerbegrenzende Sollbruchstellen untersucht werden.


Bei einem gemeinsamen Besuch auf der IFA, der weltweit führenden Messe
für Consumer Electronics und Home Appliances, wurden die Hersteller bewusst
auf den eingebauten Verschleiß und das HTV-Life ®-Prüfzeichen angesprochen.

 

Ob tatsächlich ein Plan dahinter steckt und wir Verbraucher somit buchstäblich für den Müll kaufen, sehen Sie hier (ab Minute 15:10 / 20:47).

 

Facebook Logo